Buchhandlung Untertor
Bahnhofstrasse 11
CH-6210 Sursee
041 921 52 51
mail@untertor.ch
es wird gesucht

Bürgi, Kaltbach - Jeder Tag hat seine Nacht

Willi Bürgi
Kaltbach - Jeder Tag hat seine Nacht
Pro Libro Luzern

Nein, ein Held war er nicht, der Bürger Louis Gut aus dem Luzerner Hinterland. Rechtschaffen war er, Politiker war er schon in jungen Jahren. Seine Väter hatten es ihn gelehrt. Doch dann fand er sich bei den Büchern, bei den Dichtern, den deutschen vor allem, und er eiferte ihnen nach. Schrieb Geschichten, Gedichte, klärte schreibend seinen Kopf, immer wieder: in den Briefen an seine Freundin, in den Artikeln zu Wirtschaft und Politik. Im Aktivdienst des Ersten Weltkrieges berichtet er von den Mäusen im Stroh, in der Zwischenkriegszeit über die grossen Pleiten. Im Zweiten Weltkrieg aber geriet er selbst aus der Bahn. Er konnte das Ungeheuerliche, das sich da ereignete, nicht fassen und blendete es weitgehend aus, bis alles zusammenstürzte. Er sah seinen Irrtum ein und zog sich aufs Familiäre zurück. Louis Gut kommentierte in seinen Tagebüchern seine Zeit. Die frühen Briefe zwischen ihm uns seiner späteren Frau Waldburga Gut und die Tagebücher schaffen den Boden des Romans "Kaltbach".
Der Leser, Die Leserin begegnen einem feinsinnigen, intelligenten Mann, der das Leben feierte und an sich und an der Welt litt, jeden Tag. Denn jeder Tag hat seine Nacht.

 

Leserstimmen sagen:

„Ich habe am Sonntagabend den Roman «Kaltbach» fertig gelesen - für das Erste nur so viel: grossartig, berührend, für mich sogar fesselnd. Ich erkenne im Lebensverlauf von Louis Gut mehrere Parallelen zum Leben unserer Familie. Ich werde meine Gedanken darüber in den nächsten Tagen aufschreiben und sie Euch in Briefform kundtun. Das Buch lege ich nicht beiseite, sondern auf die Bettumrandung. Seit mehreren Tagen schlafe ich mit Worten aus «Kaltbach» ein.“ - R. K.

„Danke für den Louis Gut («Kaltbach»), einsam in der Auseinandersetzung mit seiner Zeit – geht mir ähnlich.“ - E. J.

„Das Buch gefällt mir super! Gratuliere!“ - N.T

„Ich habe das Buch am Weihnachtstag erhalten. Es ist so spannend geschrieben, dass ich am Stephanstag bereits die 450 Seiten gelesen hatte. Herzlichen Dank für das Buch.“ - P.W.

„Wie ich aus deiner Leserschaft bereits erfahren habe, interessiert «Kaltbach» sehr. Über Louis Gut ein Buch zu schreiben – und das sage ich als immer noch «waschechter Mauenseer» – ist sehr mutig, hatten wir doch in jungen Jahren nur das Allerschlimmste von diesem seltsamen Kaltbacher gehört. Nun aber hast du mit deinem Buch Licht in «seine dunkle Nacht» gebracht. Ich gratuliere dir zu deinem grossen Wurf.“ - K.A.

 

 

Artikel-Nr.: 978-3-905927-58-0
CHF
34.00